Meine Arbeit im Gesundheitsausschuss

Erfolg­reich habe ich mich um eine Mit­glied­schaft im Gesund­heits­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges bewor­ben. Ich freue mich sehr, dass ich meine prak­ti­sche Erfah­rung als exami­nierte Kranken- und Gesund­heits­pfle­ge­rin unmit­tel­bar in die poli­ti­sche Arbeit ein­brin­gen kann.

Im Gesundheitsausschuss mit Reiner Meier und Lothar Riebsamen
(c) Deutscher Bundestag Studio Kohlmeier
Im Gesundheitsausschuss mit Reiner Meier und Lothar Riebsamen (c) Deutscher Bundestag Studio Kohlmeier

Im Gesundheitsausschuss bin ich zuständig für die Palliativ- und Hospizmedizin, Drogen- und Suchtmittel sowie Migration und Gesundheit. Diese Themen sind nicht nur gesundheitspolitisch relevant, sondern beschäftigen auch viele Menschen in ihrem Alltag und sind in der öffentlichen Diskussion sehr präsent.

Als Gesundheitspolitikerin setze ich mich zudem für die Probleme ein, die die Menschen in meiner Heimat Oberfranken beschäftigen: Ich mache mich für den Erhalt einer lückenlosen ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum stark sowie für die Ausweitung der Zulassungsbedingungen für jene Medizin-Studenten, die später zur Übernahme einer ländlichen Hausarztpraxis bereit sind.