Ortsumgehung Untersteinach/Kauerndorf: „Ich glaube fest daran, dass wir es hinbekommen!“

V.l.n.r.: Gemeinderat Reiner Seiffert, MdB Emmi Zeulner, Gemeinderat Alfred Vießmann und Bürgermeister Volker Schmiechen (Foto: Frankenpost; Melitta Burger)
V.l.n.r.: Gemeinderat Reiner Seiffert, MdB Emmi Zeulner, Gemeinderat Alfred Vießmann und Bürgermeister Volker Schmiechen (Foto: Frankenpost; Melitta Burger)

„Seit meinem Amtsantritt ist die Umsetzung einer Ortsumgehung in Untersteinach und Kauerndorf ein wichtiges Thema meiner Arbeit in Berlin. Es ist mir ein persönliches Anliegen, die Bürgerinnen und Bürger in Untersteinach und Kauerndorf – die täglich einem hohen Lärmpegel durch rund 16.000 passierende Fahrzeuge ausgesetzt sind – durch den Bau der B 289 zu entlasten.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister Volker Schmiechen und den Gemeinderäten Alfred Vießmann und Reiner Seiffert besprachen wir bei meinem ersten offiziellen Gemeindebesuch in Untersteinach erneut ausführlich die mögliche Realisierung des Projekts. Die Gemeinden haben bereits eine Brücke für den Bund gebaut. Sie stimmen für eine Teilung der Maßnahme. Somit würde ein Aufwand von 36 Mio. Euro entstehen. Meiner Meinung nach eine machbare Forderung.

In dieser Legislaturperiode wurden bisher in jedem Regierungsbezirk in Bayern Umgehungsprojekte umgesetzt, die einzige Ausnahme stellt Oberfranken dar. Ich werde nicht von Untersteinach abrücken und glaube fest daran, dass wir das Projekt hinbekommen.“ Emmi Zeulner, MdB

Link: Frankenpost - Umgehungsbau Untersteinach
Weitere Beiträge...
  • Zum Wirtschaftsgespräch kam Dr. Peter Ramsauer auf Einladung von MdB Emmi Zeulner und der Mittelstandsunion Lichtenfels (im Bild links Vorsitzender Axel Altstötter) nach Kloster Banz. Foto: Kathrin Roth

    „Die abnehmende Investitionsbereitschaft ist ein schleichendes Phänomen“, stellte Dr. Peter Ramsauer bei einem Wirtschaftsgespräch in Kloster Banz heraus, das Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner und die Mittelstandsunion Lichtenfels initiiert hatten. Er warnte vor einem Stillstand in der Wirtschaftspolitik. Freihandelsabkommen hält er für überlebenswichtig. ...

  • Die Neuerungen durch das neue Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung, Möglichkeiten und Herausforderungen einer modernen Patientenversorgung und die Zukunft der Physiotherapie waren Themen beim Expertengespräch, zu dem MdB Emmi Zeulner (Mitte) Parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Maus (links) nach Bad Staffelstein eingeladen hatte. Michael Klob (re.) vom Gesundheitszentrum Theramed koordinierte und moderierte die Diskussionsrunde. Foto: Heidi Bauer

    „Mit dem neuen Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung (HHVG) hat der Deutsche Bundestag den Physiotherapeuten die Chance gegeben, mehr Verantwortung zu übernehmen, indem die Ärzte in Zukunft Blankoverordnungen ausstellen können“, stellte Annette Widmann-Mauz, Parlamentarische Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, beim Expertengespräch in Bad Staffelstein fest, zu dem Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner eingeladen hatte.  Die Möglichkeiten und Herausforderungen der Physiotherapie und einer modernen Patientenversorgung standen dabei im Fokus, insbesondere die Fragen einer angemessenen Vergütung, der Fachkräftemangel und Akademisierung des Berufsfeldes. ...

  • „Wir wollen als Union deutlich machen, dass man sich auf uns verlassen kann“, betonte Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen bei ihrem leidenschaftlichen Vortrag im Festzelt des RSV Drosendorf unter Führung von Christian Hansel. Auf Einladung von Bundestagsabgeordneter Emmi Zeulner und des CSU-Ortsverbandes Memmelsdorf unter Vorsitz von Jürgen Reinwald (3.v.li) sprach die CDU-Politikerin am Montagabend vor rund 900 Gästen. Mit der Europaabgeordneten Monika Hohlmeier (2.v.re.) verbindet sie seit der Kindheit ein besonderes Verhältnis. Re. 3. RSV-Vorsitzender Markus Helm.  Foto: Heidi Bauer

    „Wir als Union haben es geschafft, dass wir die Trendwende hingekriegt haben“, stellte Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen am Montagabend vergangener Woche im Festzelt des RSV Drosendorf in einer leidenschaftlichen Rede vor rund 900 Gästen fest. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner sprach die CDU-Politikerin im Rahmen des Politischen Sommers der CSU und fand dabei klare Worte zur deutschen Innen- und Außenpolitik, zu Türkei, Nato und Familienthemen. ...

0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!