Wichtiges Signal für ländlichen Raum aus dem Bundestag


"Die Bundesregierung stellt 2017 mehr Mittel für die Städtebauförderung und den sozialen Wohnungsbau bereit", teilt MdB Emmi Zeulner (Mitte) mit und ruft die Kommunen dazu auf, sich für die Programme zu bewerben. 4,1 Millionen Euro Förderung aus dem Bundesprogramm Nationale Projekte des Städtebaus erhielt der Markt Thurnau 2016: MdB Zeulner hatte sich gemeinsam mit Bürgermeister Martin Bernreuther dafür eingesetzt. Ihr besonderes Dankeschön gilt Dr. Anja Weisgerber für die Unterstützung bei dem Projekt.

Text

Weitere Beiträge...
  • Die heute erfolgte Bestätigung des Netzentwicklungsplanes 2017-2030, in der die Bundesnetzagentur die P44 und alle modifizierten Trassenvarianten zur P44 weiterhin als erforderlich und wirksam erachtet, nehmen wir mit Unverständnis zur Kenntnis. Wir lehnen weiterhin alle modifizierten Varianten ab. ...

  • „Die Ortsumgehung der B289 für Untersteinach kann nicht zwangsläufig das Aus für die Elektrifizierung der Oberfrankenachse sein. Die Pläne für das Galeriebauwerk müssen nochmals auf den Prüfstand gestellt werden“, so die Antwort der Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Kulmbach, Lichtenfels und Bamberg-Land Emmi Zeulner auf die Aussagen von Vertretern des Staatlichen Bauamts Bayreuth am vergangenen Dienstagabend in Untersteinach. ...

  • 13,8 Millionen Euro an Finanzmitteln für die Ortsumgehung Stadtsteinach B 303 stehen bereit und sind gerade eben offiziell vom Bundesverkehrsministerium genehmigt worden. Das ist der entscheidende Schritt hin zur Entlastung der Ortsdurchfahrt Stadtsteinach und damit auch ein weiterer Schritt, um den ländlichen Raum attraktiv zu halten. Ich freue mich sehr, dass die Finanzmittel nun freigegeben wurden. Damit kann 2018 mit dem Bau der Straße begonnen werden. Ich danke ganz herzlich dem Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt für seine Unterstützung bei diesem wichtigen Projekt für die ganze Region“, freut sich Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner (Bundeswahlkreis Kulmbach, Bamberg-Land, Lichtenfels) über die positiven Nachrichten aus dem Bundesverkehrsministerium. ...

0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!