Dr. Ursula von der Leyen kommt nach Drosendorf

Auf Einladung von MdB Emmi Zeulner kommt die Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen am 24. Juli 2017 in den Wahlkreis.
Auf Einladung von MdB Emmi Zeulner kommt die Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen am 24. Juli 2017 in den Wahlkreis.

Bundesverteidigungsministerin folgt Einladung von MdB Emmi Zeulner zum Politischen Sommer 2017

Berlin/Drosendorf. (13.07.2017) „Es ist mir eine besondere Ehre, dass Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen meiner Einladung in meinen Wahlkreis gefolgt ist“, kündigt Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner den hochrangigen Besuch an. Die Ministerin kommt am Montag, 24. Juli, um 19 Uhr zum Politischen Sommer 2017 ins Festzelt am Sportgelände des RSV Drosendorf, Trautmannstr. 3b, 96117 Memmelsdorf.

„Unsere Soldatinnen und Soldaten leisten einen hervorragenden Dienst und werden hierbei auch von unseren Reservisten tatkräftig an vielen Stellen unterstützt“, unterstreicht die MdB Emmi Zeulner. „Doch befindet sich die internationale Ordnung im Umbruch und die innen- und außenpolitische Lage in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren entscheidend verändert“, stellt die Abgeordnete fest und wirft Fragen auf: „Vor welchen Herausforderungen steht die Bundeswehr und welches „Werkzeug“ müssen wir ihr hierfür an die Hand geben?“

Zu diesen und weiteren Themen wird Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen in Drosendorf Stellung nehmen. MdB Zeulner wörtlich: „Ich freue mich außerordentlich, dass die Bundesverteidigungsministerin persönlich in meinen Wahlkreis kommt, um mit uns zu diskutieren. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zu dieser spannenden Veranstaltung ein.“

Weitere Beiträge...
  • „Am heutigen Freitag haben wir das Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals im Bundestag beschlossen und somit einen entscheidenden Grundstein gelegt, um die Abwärtsspirale in der Pflege zu durchbrechen“, teilt Gesundheitspolitikerin Emmi Zeulner mit. „Durch das Gesetz setzen wir wichtige Punkte aus dem Koalitionsvertrag um, für die auch ich in den Verhandlungen gekämpft habe. Wir halten Wort und lösen unsere ersten Versprechen an die Pflege ein.“ ...

  • „Der entscheidende Schritt ist getan: die Finanzierung für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Bad Staffelstein steht. Der Bund finanziert den Ausbau zu 100%! Der Einsatz der letzten Jahre zahlt sich endlich aus. Mit einem besseren Ergebnis hätten wir nicht rechnen können“, freut sich die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner des Wahlkreises Kulmbach-Lichtenfels-Bamberg Land. ...

  • Aufgrund der Kriterien des Bundesverkehrswegeplans, der beim Ausbau der Schieneninfrastruktur einen Schwerpunkt auf den Fern- und Güterverkehr legt, wurde zwar die Oberfrankenachse nicht in den vordringlichen Bedarf aufgenommen, dafür aber, auch dank des Verkehrsministers Andreas Scheuer (CSU), als mögliche Maßnahme für das neue Elektrifizierungsprogramm gelistet. Dieses wird derzeit im Verkehrsministerium entwickelt. Das Ministerium erkennt somit die Notwendigkeit einer Elektrifizierung der Oberfrankenachse an. ...

0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!